Ende der Abstimmung.

Das Voting im Netz, dankenswerterweise von der Volksbank Waltrop technisch umgesetzt,  ist beendet. Zahlreiche Filmfans aus ganz Deutschland haben sich beteiligt. Damit stehen auch die glücklichen Preisträger des Gewinnspiels fest. Alle Gewinner werden per Mail darüber informiert.

Derzeit läuft die Auswertung des Votings. In Kürze finden Sie an dieser Stelle die Filme, die beim Open Air Filmspaß im Stadion Schwansbell am 31.08 und 01. 09. gezeigt werden. Ebenfalls in wenigen Tagen startet der Vorverkauf.

Unsere Sponsoren:

Lüner Volksbanken, Wohnungsbaugesellschaft Lünen, AXA Vertretung Grossmann, LippEscape, Getränke Gefromm, Stadtwerke Lünen, Opel Rüschkamp, Brinkhoff's Nr.1 , in Kooperation mit Cineworld", Stadt Lünen und Filmhaus Bielefeld. Der Lüner SV bedankt sich für das große Engagement,  denn ohne Sponsoring und Hilfe Dritter wäre so ein Event nicht zu stemmen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  

 

Borussia Dortmund und Norwich City beim Lüner SV!

Der 17. Juli, könnte mit zwei Fußballknallern ein richtiges Fest für die Lüner BvB Fans werden. Im Stadion

Schwanssbell auf Naturrasen tritt um 14.30 Uhr eine Auswahl, bestehend aus Profis des Bundesligisten Borussia Dortmund um den neuen Trainer Lucien Favre und Spielern der BvB Reserve, im Rahmen der Vorbereitung auf die neue Saison zu einem Freundschaftsspiel an. Gegner ist Norwich City aus der Football League Championship. Trainer des englischen Zeitligisten ist mit Daniel Farke in diesen Breiten kein Unbekannter. Der 41-jährige übernahm, vom SV Lippstadt kommend, im Herbst 2015, die Zweitvertretung des BvB. und führte die Mannschaft in der Saison 2016-2017 zur Vizemeistershaft der Regionalliga hinter Viktoria Köln. Zur Saison 2017-2018 übernahm er den englischen Club. Rund ein halbes Duzend der Mannschaft stammt aus deutschen Vereinen, teils aus der Bundesliga.Gleich im ersten Jahr an der Seitenlinie landete Farke mit seinem Team in der englischen 24er Liga auf dem 14. Tabellenplatz.

Der Lüner SV freut sich nicht nur auf die Profis des Bundesligisten sondern fiebert dem Kräftevergleich mit BvB II entgegen. Anpfiff der Begegnung ist um 18 Uhr. Das Aufeinandertreffen beider Mannschaften hat im Rahmen der Saisonvorbereitung fast schon Tradition. Für den Westfalenligisten Lüner SV aber auch für die Regionalliga-Zweite aus der Nachbarstadt wird es ein interessanter Test. BvB-Coach, Jan Siewert, aber auch unser Trainerteam Plechaty/Teichmann erhoffen sich Erkenntnise über den Stand der Vorbereitung, vor allem was die Kondition der einzelnen Akteure und die Leistungsstärke der Neuzugänge betrifft.. Für den Lüner SV beginnt die neue Saison am 12. August. Co-Trainer der Dortmunder U 23 ist übrigens der Ex-LSVer David Solga.ur/jan

Coach Plechaty ruft zum Trainingsauftakt

Am Sonntag, 1. Juli, ist die Sommerpause bei den Westfalenliga-Fußballern des Lüner SV vorbei. Trainer Mario Plechaty und Co Andreas Teichmann erwarten Punkt 12 Uhr den Kader für die Saison 2018-2019 zum ersten Training auf dem Naturrasen des Stadions Kampfbahn Schwansbell. Die fußballinteressierte Öffentlichkeit ist dazu herzlich eingeladen.

Die 43 Tage bis zum ersten Meisterschaftsspiel, am 12. August, enthalten ein volles Programm: Zahlreiche Trainingseinheiten, einTrainingscamp auf der Anlage, Testspiele, eine Pokal-Begegnung und zwei Turniere. In dieser Zeit soll das neue Team zusammenwachsen.

Ein Höhepunkt der Vorbereitung ist die Begegnung mit der Regionalliga-Zweiten von Borussia Dortmund am Dienstag, 17. Juli, Anpfiff 18 Uhr. Bereits ab 14.30 Uhr kann der LSV erst noch im Stadion den Test zwischen Borussia Dortmund mit einer Kombination aus Bundesliga-Ersten und Reserve gegen den englischen 2.-Ligisten Norwich City erleben.

Von Freitag und Sonntag, 13. bis 15. Juli, richten die Rot-Weißen ihr traditionelles Sommerturnier um den Extra-Cup aus. Daran neben dem Gastgeber der Oberligaaufsteiger Holzwickeder SC, und  Landeligist Vfl Kemminghausen und Landesliga-Aufsteiger SuS Kaiserau teil.

Angesetzte Testspiele: 5. 7.,19 Uhr, bei Bezirksligist Mengede, 8. 7., 15 Uhr, Heimspiel gegen Oberligist Rhynern, 11. 7., 19 Uhr, Heimspiel gegen TuS Haltern, 17. 7., 18 Uhr Heimspiel gegen Regionalligist Borussia Dortmund II, 2. 8., 19.15 Uhr, bei Bezirksligist FC Nordkirchen. rur/Jan

 

 

nach oben