LSV Fußball  bald live

Übertragungen beschlossene Sache

 “Wir lassen die technische TV- Revolution nicht an uns vorbeigehen. Der LSV Vorstand hat daher beschlossen, schon in naher Zukunft Fußballspiele der Westfalenligamannschaft im Rahmen eines DFB-Projektes live und in hoher Qualität im Internet anzubieten“, informiert Reinhod Urner, Pressesprecher des Lüner SV Fußball

Möglich wird dies durch eine hochwertige Videokamera mit entsprechender Übertragungstechnik, die in den nächten Wochen auf dem Stadiondach in Schwanbell montiert wird. Damit besteht die Möglichkeit für das Lüner Fußballpublikum die Heimspiele der Lüner SV im „Livestream“, als „Posting in sozialen Netzwerken“ oder als „Video on demand“ zu verfolgen. Das Projekt mit Kosten im höheren fünfstelligen Bereich wird über die „Wiga Media AG“ in Verbindung mit „sporttotal.tv“ finanziert und refinanziert sich durch Werbung. Somit betragen die monatlichen Kosten für den LSV lediglich 9,90€.

Der DFB bietet mit diesem Projekt ab Regionalliga abwärts eine neue Pepektive, um die Aufmerksamkeit für Spiele aus dem Amateurbereich zu steigern. Sein Ziel ist, dass 3000 Kooperationsvereine bis 2020 in Deutschland mitmachen „Für die Nutzer soll dieses Angebot kostenfrei bleiben“, so Reinhold Urner

 

 

nach oben