+++ Zweite des Lüner SV macht in der Bezirksliga weiter +++

Verfasst am .

Die zweite Mannschaft des Fußball-Westfalenligisten Lüner SV wird nicht zurückgezogen und tritt weiter in der Bezirksliga an. Darauf einigten sich jetzt die Rot-Weißen, nachdem ihre Reserve zweimal wegen Spielermangels zuletzt nicht beim VfR Sölde und gegen ASC Dortmund II angetreten war.

Die Lüner um ihren Trainer Manuel Lorenz sehen als Sechszehnter mit null Punkten und 0:16 Toren auf dem letzten der vier Abstiegsplätz. Die drei anderen Abstiegsplätze belegen ASC Dortmund II mit fünf sowie der Holzwickeder SC II und der BV Brambauer mit je drei Punkten.

Nicht unbedingt von Nachteil waren die Ergebnisse des Wochenendes im wegen der Corona-Pandemie geschrumpften Spieltages. Die LSV-Zweite hat es am nächsten Sonntag (18. 10.) selbst in der Hand, mit einem Erfolg beim Fünften, VfL Schwerte, die Wende zum Besseren zu schaffen. Doch dieses Spiel findet nur statt, wenn die Zahl der Corona-Infektion im Kreis Unna deutlich zurückgegangen ist Ansonsten bleibt es bis zum 25. Oktober, dem Ende der Herbstferien bei den angekündigten Spielabsetzungen im Gebiet des politischen Kreises Unna.