Spielplan 2016-2017

Lüner Löwen zeigen ihre Krallen

Das Top-Spiel gegen den Tabellenführer der Westfalenliga 2, Westfalia Herne, am 22. Spieltag, war nichts für schwache Nerven. In einen kampfbetonten Spiel, mit viel  Körpereinsatz, bis zur Grenze des Erlaubten, musste sich die Westfalenligamannschaft des Lüner SV sich mit einem torlosen Remis zufrieden geben. Der LSV unterstrich seinen Tabellenplatz und spielte auf Augenhöhe, ja war sogar größtenteils die bessere Mannschaft. Die Zuschauer erlebten ein spannendes, abwechslungsreiches Match, bei dem die so hoch gelobte Offensive der Herner gut kontrolliert wurde und nicht zur Entfaltung kam. Torchancen gab es auf beiden Seiten, die allesamt versemmelt wurden. Eine umstrittene Szene um einen nicht gegebenen Elfer für Lünen schlug hohe Wellen. Letztlich war das Unentschieden ein gerechtes Ergebnis. Herne ist damit weiterhin auf einen souveränen Weg in die Oberliga.rur

Neuzugang mit Erstliga-Erfahrung

Gegen den Tabellenersten Westfalia Herne war erstmalig der Serbe Milan Sekulic spielberechtigt und zeigte gleich eine ansprechende Leistung. Der 22jährige (*26. 1. 1995) Neuzugang beim Westfalenligisten Lüner SV  ist beidfüssig, kann im rechten und linken Mittelfeld auflaufen, aber auch die Rolle des Zehners übernehmen. Der gebürtige Belgrader lief für seinen Heimverein Ofk in der ersten serbischen Liga (Super-Liga)auf. Das Team ist aktuell in die zweite Liga (Prva Liga) abgestiegen. Dem Lüner SV will er jetzt beim Kampf um die Tabellenspitze helfen und sich gleichzeitig für höhere Aufgaben empfehlen. Sein Ziel ist die deutsche Bundesliga.jan/rur

LSV –Zweite auf Aufstiegskurs

Die Neuausrichtung der zweiten Mannschaft zahlt sich aus. Das zu dieser Saison neu belebte Team um Trainer Kadir Kaya führt nach den ersten 19 Spielen der Saison nach 16 Siegen, einem Unentschieden und nur zwei Niederlagen soverän mit 46 Punkten und 92:25 Toren die Tabelle vor dem schärfsten Verfolger VfR Kirchlinde II (35 Punkte – 55:36 Tore) an. Nach zwei spielfreien Sonntag geht es am Samstag, 1. April, 14 Uhr,  dann zum ärgsten Verfolger nach Kirchlinde.

Wird diese Begegnung, wie die dann fogenden fünf Begegnung gewonnen, könnten am Sonntag, 19. Mai, 13 Uhr, im Heimspiel gegen Fortuna 1, derzeit auf Rang elf, vorzeitig Meisterschaft und Aufstieg gefeiert. „Sportunion“  ist aktuell erster und einziger Absteiger aus dieser Liga. da das Team zurückgezogen wurde. Jan

A-und D-Junioren souveräne Tabellenführer

Bei den Jugend-Fußballern des Lüner SV überragen der D- und A-Nachwuch  souverän als ungeschlagene Tabellenführer. Die D setzte unter Trainer Mihajlo Dzajic ihren Siegeszug beim Zehnten Eving Selimiye Spor mit einem klaren 5:0 (2:0) fort. Weiter geht es Samstag (1. 4., 11 Uhr) beim Vierten SC Husen-Kurl

.Die A-Jugend steckte den Fortgang des bisherigen Cheftrainers, Hartmut Huhse, locker weg. Sie gewann unter dem neuen Chefcoach, Athavan Varathan, beim Fünften VfR Sölde 5:1 (2:0). Die Tore von erzielten Ramazan Kiymaz (2.), Ahmet Karaduman (30.) mit seinem schon 25. Saisontreffer, Oguzhan Yilmaz (51.), Hakan Uzun (75.) und Ali Özkan (83.). Weiter geht es Sonntag (2. 4., 11 Uhr) mit der schweren Aufgabe beim Tabellenzweiten Hörder SC.#

Sorgen bereitet weiter in der Bezirksliga die C-Jugend. Nach dem 4:6 bei eigener 2:1-Führung zur Pause im Kellerduell gegen den Hammer SV II steht das Team um Trainer Serkan Erol mit sieben Punkten auf  dem ersten Abstiegsplatz. Letzter und Zwölfter ist der Hörder SC mit vier Punkten. jan

 

Rückrunde Saison 2016-2017, Westfalenliga, Gruppe 2

04.12.2016

14:30

BV Westfalia Wickede

Lüner SV

 0:3

11.12.2016

14:30

Lüner SV

TuS 05 Sinsen

 2:1

19.02.2017

15:00

SV Brackel

Lüner SV

 3:1

05.03.2017

15:00

Lüner SV

DSC Wanne-Eickel

 1:5

12.03.2017

15:00

FC Lennestadt

Lüner SV

 3:0

19.03.2017

15:00

Lüner SV

SC Neheim

 1:2

26.03.2017

15:00

Lüner SV

SC Westfalia Herne

 0:0

02.04.2017

15:00

Conc. Wiemelhausen

Lüner SV

 

09.04.2017

15:00

Lüner SV

Holzwickeder Sport Club

 

23.04.2017

15:00

SV Horst-Emscher

Lüner SV

 

30.04.2017

15:00

Lüner SV

Kirchhörder SC

 

07.05.2017

15:00

SpVg. Olpe

Lüner SV

 

14.05.2017

15:00

Lüner SV

FC Iserlohn

 

21.05.2017

15:00

Mengede 08/20

Lüner SV

 

28.05.2017

15:00

Lüner SV

DJK TuS Hordel

 

 

Hinrunde Saison 2016- 2017

Westfalenliga Gruppe 2

Sonntag,

14. August

 15:00 Uhr

 Lüner SV – BV Westfalia Wickede

 2:0

Sonntag

21. August

 15:00 Uhr

 TuS Sinsen – Lüner SV

 2:1

Sonntag,

28. August

 15:00 Uhr

 Lüner SV – SV Brackel

 5:1

Sonntag, 04. September

 15:00 Uhr

 DSC Wanne-Eickel – Lüner SV

 1:2

Sonntag,

11. September

 15:00 Uhr

 Lüner SV – FC Lennestadt

 3:1

Sonntag,

18. September

 15:15 Uhr

 SC Neheim – Lüner SV

 1:2

Sonntag,

25. September

 15:00 Uhr

 SC Westf. Herne – Lüner SV

 2:1

Sonntag,

02. Oktober 

 15:00 Uhr

 Lüner SV – Conc. Wiemelhausen

 2:1

Sonntag,

09. Oktober

 15:00 Uhr

 Holzwickeder SC - Lüner SV

 1:1

Sonntag,

16. Oktober

 15:00 Uhr

 Lüner SV – SV Horst-Emscher

 1:1

Sonntag,

23. Oktober

 15:00 Uhr

 Kirchhörder SC – Lüner SV

 2:2

Sonntag, 30. Oktober

 15:00 Uhr

 Lüner SV – SpVg Olpe

 3:0

Sonntag,

 06. November

 14:30 Uhr

 FC Iserlohn – Lüner SV

 2:0

Sonntag,

13. November,

 14:30 Uhr

 Lüner SV – Mengede 08/20

 3:2

Sonntag,

27. November

14:30 Uhr 

 DJK TuS Hordel – Lüner SV

 0:3

 

    

Spielplan Landesliga 4 Saison 2014/2015

Sportstätten Landesliga 2014/2015

 

 Copyright by Lüner SV

Die Übernahme von Texten und Fotos, auch in Auszügen, bzw. Ausschnitten, ist in der Regel honorarpflichtig und bedarf in jedem Fall der schriftlichen Zustimmung des Vorstandes des Lüner SV.

Suchen

Sie erreichen uns:

Lüner SV Fußball e.V.
Geschäftsstelle
Roonstraße 2, 44536 Lünen
Telefon: 02306-96171-20
Telefax: 02306-96171-21
info@luener-sv.de

--> Anfahrt

nach oben