++C-Junioren - Sparringspartner für den Meister aus Singapur ++

Nicht zu bremsen (Foto LSV)

 

C-Junioren -  Sparringspartner für den Meister aus Singapur

Mit Martinsbrezeln bedankten sich unsere C-Junioren nach dem Spiel beim Gegner aus Fernost für ein ganz besonderes Erlebnis. In der Tat war die sportliche Begegnung (10.11.) unserer Jung-Löwen mit den "Lion City Sailors" aus Singapur in der Evonik Fußball-Akademie des Bundesligisten Borussia Dortmund an der Strobelallee ein Ereignis der besonderen Art.  Zum ersten Mal schnupperte unser für die Aufstiegsrunde der Kreisliga B qualifizierte Nachwuchs um das Trainergespann Bülent Erdogan, Zeyd Kalem und Achim Nieswandt quasi internationale Fußballluft, Das Team aus dem Stadtstaat Singapur errang unter dem alten Vereinsnamen „Home United“ dort die Meisterschaft. Zustande kam die Begegnung auf Vermittlung von Bilal Akguevercin, beim Dortmunder Bundesligisten für internationale Jugendbeziehungen zuständig.

Die asiatische Delegation mit 20 Spielern der Jahrgänge 2007/2008 und acht Betreuern machten auf der Durchreise in die Niederlande als Gäste des BvB Station in Dortmund. Die Löwen aus Singapur waren mit großem Trainingsrücktand angereist, da dort wegen der Coroana-Pandemie in der Vergangenheit weider Übungseinheiten noch Spiele stattfinden durften. Dennoch zeigte der Gegner bei aller Gegenwehr internationale Klasse und dominierte den Spielverlauf. Letzlich war das Ergebnis völlig Nebensache. Für unsere Jungs zählte das einmalige Erlebnis und für die "Lions" ein lockeres Trainingsspiel. 

Die Vorstellung unserer Juniorenkicker könnte vielleicht ein guter Weg für eine künftige Kooperataion sein. Der BvB hat nach Aussagen des JungendfuntionärsAkguevercin des öfteren Gäste, so dass sich durchaus auch Spiele im Stadion Schwansbell anbieten könnten.

 

 

Die Lion City Sailors aus Singapur (Foto LSV

L

Dribbelstark (Foto LSV)

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.