++ LSV baut Siegesserie aus ++

 

 

 

Gegen den Delbrücker SC reichte es nicht zum Sieg, gegen die ebenfalls Schwarz-weißen aus Sinsen klappte es besser.(Foto Archiv)

 

LSV baut Siegesserie aus.

Schwarz-Weiß gegen Rot-Weis lautet die Partie an diesem sonnigen Ostermontag, dem 27. Spieltag. Zu Gast im Stadion Schwansbell ist der TuS 05 Sinsen. Coach der Gastmannschaft ist ein bekannter, ehemaliger LSVer. Dennis Hübner und sein Team müssen nach vier sieglosen Spielen gegen den LSV endlich wieder einen Erfolg einheimsen. Im Hinspiel trennten sich beide Kontrahenten mit einem Unentschieden 3:3. Nach dem Anpfiff durch Schiedsrichterin Lea Bramkamp kommen die Sinsener besser ins Spiel. In den ersten 20 Minuten tauchen sie mehrmals gefährlich vor dem Gehäuse von Jan Hennig auf, der aber mit Können die gefährlichen Situationen entschärfte. Die verletzungsbedingte Auswechslung von Sebastian Hahne (20.) wirkt wie ein Weckruf. Es bedarf allerdings einer Standardsituation, bei der einmal mehr Goalgetter Milan Sekulic sein feines Füßchen beweist. Der von ihm getretener Eckstoß landete an Freund und Feind vorbei, direkt im gegnerischen Tor (38.) Mit dieser etwas glücklichen Führung geht es in die Pause.

 

Mit Wiederanpfiff spiel der Lüner SV auf sein Trainingstor. Die Angriffe werden zielstrebiger. In der 62. Minute erzielte Rene Richter. Das 2:0. Ferdinand Franzrahe erzielt per Elfmeter die komfortable 3:0 Führung (69.).

Sinsen kann nicht mehr viel dagegen setzen. Nico Berghorst läuft bei einem sauberen Konter allein auf den Sinsener Schlussmann zu und versenkt das Leder zum verdienten 4:0 (84.) Und der Sieg hätte noch höher ausfallen können. Der LSV wird seiner Favoritenrolle gerecht, fährt den vierten Sieg in Folge ein verharrt aber auf Tabellenplatz 8.

Im Nachholspiel am 21.04.treten die Lüner Löwen um Chefcoach Axel Schmeing auswärts gegen den TuS Tengern an. Es sind englische Wochen, denn schon am 24.04. heißt der Gegner im Auswärtsspiel  VfB Fichte Bielefeld. Nur drei Tage später, am 27.04., hat der LSV Hausrecht

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.