++ Nico Berghorst schnürt Doppelpack zum Sieg ++

Nico Berghorst , zweifacher Torschütze (Foto Janning)

 

Nico Berghorst schnürt Doppelpack zum Sieg

Was erwartet uns heute gegen den Abstiegskandidaten VfB Fichte Bielefeld? Wieder so eine Leistung wie gegen das Kellerkind Tengern, bei der Amer Masic erst in der Nachspielzeit das Tor zum 1:1 erzielte? Natürlich ist es gegen kompakt stehende Mannschaften, die immer nur auf Konterchancen warten, schwer sein eigenes Spiel durchzusetzen. Aber gegen Schlusslichter der Liga muss man einfach mehr auf die Kette bekommen.Zwar rangiert der Lüner SV seit nunmehr fünf Spielen ungeschlagen auf dem achten Tabellenplatz, doch sollte man sich heute vielleicht an den torreichen Sieg (6:2) im Hinspiel erinnern.

Das Spiel beginnt. Im Abstiegskampf verteidigen die Vereine in der Gefahrenzone meistens mit Mann und Maus und lauern auf Konter. Nicht so der VfB Fichte, der von Anfang an die Initiative ergreift und besser ins Spiel findet. Zudem ist der Schlussmann heute ein sicherer Rückhalt. Unsere Rot-Weißen sind etwas überrascht von de, Offensivattacken des Gegners.Es kommt daher zwangsläufig, wie es kommen musste. Zunächst wird Rene Richter verletzungsbedingt ausgewechselt. Dann packen die Fichter von der Strafraumgrenze einen richtigen Hammer aus und gehen in Führung (21.). Der Pausenstand von 1:0 lässt Zweifel für die zweite Halbzeit aufkommen.

Nach Wiederanpfiff übernimmt der LSV die Initiative. Die Pausenansprache von Coach Axel Schmeing hat wohl ihr Übriges dazu beigetragen. Lünen bemüht sich im Vorwärtsgang um den Ausgleich, wobei Fichte Bielefeld mit Kontern immer wieder Nadelstiche setzt. Nico Berghorst versenkt den Ball schließlich zum verdienten Ausgleich (64). Er ist es letztlich, der mit seinem zweiten Treffer zum 1:2 den Dreier perfekt macht (83.).

Keine Atempause für unsere Lüner Löwen. Im Nachholspiel heißt der Gegner SC Peckeloh. Anstoß 27.04., 18.30 Uhr, Stadion Schwansbell.

 

 

 

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.