++ Sieg beim Cranger Kirmes Cup ++

So sehen Sieger aus (v.l.): Matthias Drees, Lukas Mertens, Kevin Mattes, Anjo Wilmanns, Jan Hennig und Nico Berghorst.                           

Sieg beim Cranger Kirmes Cup

Nach zähem Verlauf der Vorrunde und dem Sieg im Halbfinale gegen den Gastgeber SV Sodingen, zeigte der Westfalenligist aus der Staffel 1 im Endspiel um die Kone des Turniers sein wahres Gesicht.  Mit 3:1 behielt er gegen den Westfalenligisten aus der Staffel 2 und Vorjahressieger DSC Wanne-Eickel die Oberhand. Nach einer langen Zeit der Abstinenz nahmen die Rot-Weißen erstmals wieder an diesem hochdotierten Traditionsturnier in Herne teil und fuhren gleich Titel und Prämie ein.

Nach starkem Begin des Finalgegners eröffnete jedoch der LSV überraschend in der 19. Minute den Torreigen. Kevin Usang erzielte die 1:0 Führung Das war zugleich der Pausenstand. Mit Beginn der zweiten Hälfte drückte der DSC erneut sehr stark auf den Ausgleich. Mit Erfolg, in der 57. Minute stand es 1: 1. Milan Sekulic  traf  in der 63 Minute nicht nur zum 2:1 ins Gehäuse, sondern auch wie ein Stich ins Herz des Gegners. Den Endstand zum 3:1 Erfolg setzte Nico Berghorst (78.) mit einem sehenswerten Dribbling. Der Löwen-Jubel war groß. Fazit von Coach Axel Schmeing: "Das fühlt sich richtig gut an, aber es ist noch Luft nach oben".

 

     Yougster Kevin Thomas Usang erzielte im Finale die 1:0 Führung für den Lüner SV (Foto Goldstein)

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.