Lüner SV Wappen mit weißem Rand

Lüner SV Fußball 1945 e.V.

Lüner SV in der Westfalenliga 1

Lüner SV in der Westfalenliga 1

Der Wechselwunsch von der Münsterländer Staffel in die Westfalenliga 2 mit vielen namhaften Vereinen der unmittelbaren Nachbarschaft und kurzen Wegen hat sich nicht erfüllt. Die geografisch ausgerichtete Staffeleinteilung beordert den Lüner SV in die Westfalenliga 1, da Lünen im nördlichsten Bereich liegt. Folglich stehen wieder lange Anfahrten in das Münsterland an.

 Neben altbekannten Gegnern gibt es auch neue Herausforderungen. Es handelt sich dabei um die Absteiger aus der Oberliga TuS Haltern und Hammer SV und die Aufsteiger SC Verl II ( bisher  Landesliga 1) und IG Bönen (bisher Landesliga 4) sowie um den aus der Staffel 2 umgruppierten SV RW Deuten.

 

Für das Team um Coach Axel Schmeing und Co-Trainer Karim Bouasker geht es im ersten Spiel der neuen Saison auswärts gegen FC Preußen Espelkamp. Im zweiten Spiel empfängtder LSV Borussia Emsdetten.

Auf einen Blick Westfalenliga 1

Lüner SV 45

Hammer SpVg (Absteiger Oberliga)

TuS Haltern (Absteiger Oberliga)

SpVgg Erkenschwick

TuS 05 Sinsen

Borussia Emsdetten

TuS Hiltrup

Westfalia Kinderhaus

GW Nottuln

SV Mesum

SV Rödinghausen II

FC Preußen Espelkamp

SC Peckeloh

SC Verl II (Aufsteiger Landesliga 1

IG Bönen (Aufsteiger Landesliga 4)

SV RW Deuten (Umgruppiert aus der Staffel 2)

Der Lüner SV - Kompakt

Voller Name
Lüner SV Fußball 1945 e.V.
Anschrift
Lüner SV Fußball e.V., Postfach 1672, 44506 Lünen
Gegründet
26. August 1945
Meilensteine
1963 Westdeutscher Meister und Einzug ins Halbfinale der Deutschen Meisterschaft
Gründungsmitglied der Regionalliga West bei Einführung der Bundesliga
Vereinsfarben
Rot / Weiß
Vereinswappen
Schriftzug Weiß auf Rot ‚Lüner SV‘, darunter ein nach links gewandter, aufgerichteter, roter Löwe auf weißem Grund, dem offiziellen Stadtwappen nachempfunden.
Vorstand
Imdat Acar, 1.Vorsitzender
Samir Sabnovic, 2. Vorsitzender und stellv. 1.Vorsitzender
Peter Marx, 2.Vorsitzender
Cemil Arpaci, Geschäftsführer
Jugendbereich
Sportlicher Leiter: nn
16 Mannschaften, 
Trainer und Betreuer -Teams: 40 Aktive
Mitglieder
500
Sportanlage
Stadion: Kampfbahn Schwansbell, Schwansbeller Weg 3
Naturrasenplatz mit überdachter Tribüne
Kunstrasenplatz mit Flutlichtanlage
Moderner Umkleidetrakt
Geschäftsstelle: Lüner SV Fußball, Schwansbeller Weg 3, 44532 Lünen
Stadion-Kapazität
8000
Trainer-Gespann der 1. Mannschaft in der Saison 2022/2023
Trainer: Axel Schmeing, Co-Trainer: Karim Bouasker,
Torwarttrainer: Sascha Grieger Piontek,
Sportliche Leitung: Simon Erling-Reith, Florian Bartel
Lüner SV Wappen mit weißem Rand

Wir sind Teil der Sportlandschaft in Lünen an der Lippe. Unser Sportangebot und die vorhandene Infrastruktur tragen zur Sportkultur und Lebensqualität in unserer Stadt bei.

Die Integration junger Menschen mit Migrationshintergrund durch sportliche Betätigung und Begegnung ist uns ein besonderes Anliegen. Wir geben Rassismus und Extremismus gleich welcher Art keine Chance.

Wir treten für „fair play“, Respekt, Offentheit und Toleranz ein. Unser Anliegen zum Schutz der Kinder: Die Kampagne „Stoppt Mobbing“.

Lüner SV Satzung

Stand: 18.06.2020

Jugendkonzept

Stand: 18.06.2020

Mitgliedsantrag

Änderung Anschrift

Änderung Bankverbindung